Zen Peacemaker International


Retreat Race in America: an intimate plunge

26. - 28. Februar 2021

Online Retreat  Race in America: an intimate plunge

 

You are warmly invited to join us and to be a part of this plunge, sharing in the experience of listening to one another from the heart and engaging with our passionate speakers.

We will meet three hours each day, from Noon to 3:00 pm, US Eastern Standard Time, via Zoom video. Photographic slideshows will begin at 11:45 a.m. (US EST) each day to allow all participants to gather in silence and prepare to begin at noon.

 

Details


«Im-Puls 2021» Sept. / Okt. 2021, Schloss Holligen, Bern

9. Sept. bis 3. Okt. 2021

 

Kunst, Kultur, Spiritualität

 

Mit Freunden und Künstler*innen planen wir ein Kulturereignis: während der Dauer eines Monats, vom 9. Sept. bis 3. Okt. 2021 wird im Schloss Holligen, Bern und seinem Park eine Bilder- und Skulpturen-ausstellung stattfinden mit Anlässen aus verschiedenen Kunstrichtungen, wie Literatur, Musik, Tanz, Theater, Video. Im weiteren werden Workshops und Meditationssequenzen, von den Meditations Lehrern der Spiegel Sangha angeboten.

 

Während dieses Kulturmonates soll das Schloss Holligen ein anregender Begegnungsort werden, reich-haltige Erlebnisse ermöglichen und Raum geben für spontane Interaktionen.

Im Namen der Künstlergruppe

Caroline Steck


Retreat mit Zen-Meisterin Eve Myonen Marko Roshi «Übertragung des Lichts» im Haus der Besinnung (Dicken, Ostschweiz)

30. Sept. bis 3. Okt. 2021

Mit Zen-Meisterin Eve Myonen Marko Roshi (USA/MA)

 

Nutze die Gelegenheit, mit dieser inspirierenden, international bekannten Zen-Meisterin unter dem Motto «Übertragung des Lichts» die buddhistische Lehre und deine innere Lehrerin zu erforschen.

 

Das Retreat beginnt am Donnerstagabend, 30. September, um 18:00h mit dem Abendessen und endet am Sonntag, 3. Oktober, um 13:00 mit dem Mittagessen. Es findet im 'Haus der Besinnung', Oberdickenstrasse 9, CH-9115 Dicken, statt (mit Unterkunft und Verpflegung).

 

Weitere Informationen und Anmeldung:

 

Franziska Jinen Schneider

Zen-Zentrum im Grünen Ring
Heinestrasse 12

CH-9008 St. Gallen

+41 (0)31-961’27’01
info@zen-imgruenenring.ch
www.zen-imgruenenring.ch


Zen peacemaker retreat im seminarhaus engl

11. - 16. Oktober 2021

Mit Roshi Barbara Salaam Wegmüller & Assistenz Dharma Holder Piet Essens

 

Die fünf Farben des Mandalas

 

Fünf Energien, fünf Verstrickungen, fünf Weisheitsenergien
Die fünf Weisheitsenergien werden von der vor-Buddhistischen Bön Tradition, im Mahayana und Vajrayana Buddhismus gelehrt und gefeiert.
Wir werden sie spielerisch erkunden um damit vertraut zu werden, denn die fünf Typen der Buddha-Natur, zeigen sich in uns selbst-direkt und präzise in einer ganz bestimmten Eigenart.
In dieser Woche werden wir uns täglich in eine Farbe vertiefen, der Kurs wird schweigende Einheiten, Meditation und Kreisgespräche beinhalten.

 

Anmeldung und Info


retreat in AUSCHWITZ

ZEUGNIS-ABLEGEN-RETREAT IN AUSCHWITZ-BIRKENAU

<Termin in Abklärung>

Es ist seitdem viel über diese, einmal im Jahr stattfinden, Retreats geschrieben worden (s. Artikel von Bernie Glassman über die Bearing Witness Retreats in zahlreichen Zeitschriften) Zusätzlich gibt es sechs Filme in verschiedenen Sprachen über diese Retreats. Die Ausrichtung aller Veröffentlichungen ist multikulturell und multireligiös und fokussiert auf die drei Grundsätze der Zen Peacemakers: Nicht-Wissen, Zeugnis ablegen und Liebende Handlung.

Während des Retreats verbringen wir den größten Teil des Tages in Schweigen auf der Selektionsrampe, nah bei den Schienen. Wir chanten die Namen der Toten. Es gibt genügend Zeit, um durch das weitläufige Gelände zu gehen, und in den Frauen- und Kinder-Baracken zu beten, und zu gedenken. Jeden Tag werden den Retreat Teilnehmenden in verschiedenen religiösen Traditionen Zusammenkünfte zum Gebet angeboten. Zu Beginn des Tages treffen sich die Teilnehmenden täglich in kleinen Council-Gruppen*, die es allen ermöglichen möchten ihr inneres Erleben mit anderen zu teilen. Abends trifft sich die gesamte Gruppe und legt Zeugnis ab von der Einheit des Lebens in seinen vielfältigen Ausdrucksformen.

Der Hauptlehrer dieser Retreats ist der Ort selbst – Auschwitz. Zusätzlich wird das Retreat von erfahrenen Spirit Holders begleitet, die sich täglich treffen, über den Gang des Retreats reflektieren und dort wo es nötig ist Veränderungen vornehmen.

 

 

Anmeldung und Information