KREIS-ZEN DER ZEN-PEACEMAKER


Veranstaltungen Zen Peacemaker Kreise Schweiz

KREIS-ZEN GRUPPE BERN

(verantwortlich: Franziska Schneider, e-mail: franziska@zenpeacemakers.org)

 

Wir treffen uns zu Studium und Praxis an folgenden Samstagen,

jeweils von 10.00h bis 18.00h:

  • 28. Januar 2017
  • 11. März 2017
  • 29. April 2017
  • 10. Juni 2017
  • 15. Juli 2017
  • 26. August 2017
  • 14. Oktober 2017
  • 25. November 2017

Unsere aktuellen Themen sind:

  • Meditation
  • Austausch über das Buch von Matthieu Ricard "Allumfassende Nächstenliebe"
  • Kreisgespräch

Ort: Aare-Zendo, Läuferplatz 6, 3011 Bern

 

Wir freuen uns auch immer sehr über neue Mitglieder!

 

Senden Sie eine e-mail an franziska@zenpeacemakers.org,

gerne informiere ich Sie näher über unsere Aktivitäten. 


ZEN PEACEMAKER KREIS ○ ZEN DES KREISES

Im Jahr 2002 hat Bernie Glassman Roshi, ein international bekannter amerikanischer Zen-Meister, sozial engagierter Buddhist und Autor verschiedener Bücher, die Zen Peacemaker-Kreise gegründet und damit eine neue Form der Zen-Praxis ins Leben gerufen. Die Senseis Barbara und Roland Wegmüller haben seither verschiedene Zen Peacemaker-Kreise in Europa gegründet, und Barbara Wegmüller ist Koordinatorin der Zen Peacemaker-Kreise in Europa. Die Zen Peacemaker-Kreise sind nicht an eine Religion gebunden, sie sind offen für alle Interessierten.

Im Zen Peacemaker-Kreise vertiefen wir unsere Praxis in regelmässigen Treffen mit Menschen, die denselben tiefen Wunsch zur Verwirklichung unseres wahren Wesens verspüren. Der Weg des Kreises verbindet die Ebenen der Erfahrung, des Studiums und der Gemeinschaft.

− Wir meditieren gemeinsam. So fördern wir unsere innere Haltung durch Bewusstwerdung, stille Betrachtung unserer Gedanken, Gefühle, Worte und Handlungen.

− Wir führen Kreisgespräche des tiefen Zuhörens und des Sprechens aus tiefem Herzen. So üben wir Achtsamkeit in der Kommunikation für unseren Alltag.

− Wir studieren Texte unserer Mitmenschen, die ihr Wissen, ihre Weisheit und Erfahrung niedergeschrieben haben, und tauschen uns darüber aus.

− Wir unterstützen uns auf unserem Weg, die Grundsätze der Zen Peacemaker in unserem täglichen Leben zu verwirklichen und uns aktiv im Dienst an den Nächsten und in der Welt zu engagieren. Wir setzen uns ein für das Wohl aller Wesen.

Im Zen Peacemaker-Kreis treffen wir unsere Entscheidungen gemeinsam. Jedes einzelne Kreismitglied trägt Verantwortung für das Wohlergehen des Kreises, für das gemeinsame Wachsen und Erwachen.